Endlich ist es soweit!!!

Freut euch Herrschaften!

Wir können ja wirklich nicht sagen, wir hätten nichts zu bieten in Braunschweig.

Wer sich den aktuellen Kursplan - welcher ab heute ENDLICH online zu finden ist - anschaut, findet schon mal wieder 15 verschiedene Yoga-Stil-Richtungen. Man kann sich also nach jeglichem Belieben den Tag von relaxt bis richtig antrengend gestalten. Zum Beispiel könnte man doch samstags morgens mit wirklich korrekt angesagtne und ausgeübtem Anusara beginnen. Hier lernst du genau, wo dein Finger hinzeigen soll. Wohin den Knie auf keinen Fall zeigen sollte. Na und das Becken oder die Schultern, egal. Es gibt für alles die korrekte Ausrichtung. Weiter könnte es dann mit Familein Yoga, oder Hatha Yoga gehen. Da kannst du alles gelernte gleich anwenden. Dann entweder zusammen Meditieren oder direkt zum leckeren vegetarisch/veganem Buffet vom Best Western Hotel. Sich stärken und für den schönen Nachmittag wappnen.

Und am Nachmittags gibt es echt alles, von Zen Meditation, über Hatha, Kundalini oder Ashtanga Yoga. Wer keine Lust mehr hat, oder sich einfach eine Verwöhnmassage gönnen möchte, muss sich dann schon wieder entscheiden. Klangmassage oder Thai-Yoga-Massage.

 

Hach ja...

Und Sonntag das gleiche Spiel in grün. - Ihr seht also, es ist wirklich für jeden was dabei. Aber ACHTUNG - Familien Yoga gibt es nur am Samstag!
Schaut rein, und überlegt schon mal, welche Kurse ihr gern belegen wollt. Demnächst könnt ihr euch nämlich schon einen Platz reservieren 🙂

Impressionen des 2. Yoga Festivals Braunschweigs

Kleine Blicke in die Yogaklassen.

Wir danken Euch allen, die Ihr so zahlreich erschienen seid, für ein wundervolles Yoga Festival!

Ein Wochenende mit tollen Menschen, interessanten Yogastunden. Super Gesprächen über Anatomie, Atmen und alles was das Yoga Herz so wissen möchte. Es wurde gelacht, geatmet und entspannt gedehnt. Wir hatten für Jeden etwas dabei – zumindest sah es zu 98% stark danach aus, dass alle zufrieden waren. – Was meint Ihr? Wie hat es euch gefallen? Schreibt gern ins Kommentarfeld, oder wer lieber anonym Loben möchte schreibt uns gern eine Mail an post@yoga-festival-braunschweig.de

Aber schaut euch doch mal diese entspannten Gesichtszüge an……..

Es gab für einige diese klassischen AHA-Momente. Manchmal, weil man sich getraut hat, über den eigenen Tellerrand zu blicken. Mal einen neuen Kurs gewagt hat, dem man eigentlich nicht zugetraut hatte, dass er einem gefällt. Manchmal weil in der Gruppe eine eigene Dynamik entstand, die einen etwas Neues erleben ließ. Aber wie auch immer. Es hat uns, die Veranstalter und Organisatoren, wirklich sehr gefreut in EURE freudigen und zufriedenen Gesichter blicken zu dürfen.

DANKE für ein tolles Yoga Festival 2019!!!

Wir freuen uns schon jetzt auf das Yoga Festival Braunschweig 2020!!!