Yin Yoga & 5 Elemente

YIN YOGA REISE DURCH DIE ELEMENTE MIT MEIKE WULF

Yin Yoga ist im besten Fall wie  ein  langes Savasana, in dem wir das tiefe Bindegewebe mit der Schwerkraft ganz passiv dehnen und somit die verschiedenen Energieleitbahnen (Meridiane) in unserem Körper aktivieren, bzw. ausbalancieren. Der Wirkungsweise nach, lässt sich Yin Yoga mit einer heilsamen Akkupressurbehandlung vergleichen.  In dieser besonderen Yin Yoga Stunde nimmt Dich Meike auf eine meditative Reise durch die fünf Elemente mit. In fünf Yin Yoga Haltungen erfährst Du ganz körperlich den natürlichen Kreislauf der Elemente, angefangen mit der Wachstumsenergie des Holzes im Frühling, zur klaren Kraft des Feuers im Sommer, weiter zur Stabilität der Wandlungsphase Erde, hin zur Essenz des Metalls im Spätherbst und schließlich die Wandlungsphase Wasser des Winters. Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse, nur eine offene Neugier für diese Reise nach Innen.

 

KURZVORTRAG: DIE FÜNF WANDLUNGSPHASEN IM YIN

Meike Wulf (Yogalehrerin, Inhaberin von Yoga Laube Braunschweig) zeigt in einem Kurzvortrag das Zusammenspiel der fünf Wandlungsphasen: Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz im Verlauf der Jahreszeiten auf. Du erlangst erste Einblicke in die ganz unterschiedlichen Qualitäten der fünf Elemente. Beispielsweise dass das Niere-Blase Organpaar mit Angst verbunden ist, während die emotionale Qualität der Leber nach der traditionellen chinesischen Medizin Trauer ist. Wünschenswert wäre, wenn Du auch an der Yin Yoga Stunde von Meike teilnimmst, denn so kannst Du ganz konkret erfahren, wie das Wissen über die Elemente in die Yin Praxis einfließt.

 

Indische Märchen

Indischer Märchenzauber für die Familie

Märchen und Geschichten aus Sikh-Dharma und Hinduismus.
Die Sammlung „Stories to win the world“ von Bibi Inderjit Kaur, der Frau von Yogi Bhajan, umfasst 41 Märchen und Geschichten.
Diese Märchen und Geschichten sind voller Weisheit und Erfahrung.
Ein Hörerlebnis für kleine und große Zuhörer.
Frei erzählt von Olaf Steinl, Arvind Singh.

Wir hören von Ringern, Brahamen, Traumverkäufern, verstoßenen Prinzessinnen und dem König, der seinem Papageienweibchen nicht traute…
Faszinierende indische Märchenwelt, die Klein und Groß gleichermaßen in den Bann zieht.

Mond.Yoga

Mond.Yoga

Beim Mond.Yoga üben wir traditionelle Yogastellungen (Hatha-Yoga), in denen wir die heilsame Kraft der Mondrhythmen nutzen. Dabei ist jeder Tag im Monat einem bestimmten Tierkreiszeichen zugeordnet, welches jeweils für eine bestimmte Körperregion zuständig ist, die wir in den Einheiten individuell ansprechen. So lernst du deiner Körperverfassung intuitiver zu begegnen, Bedürfnisse intensiver wahrzunehmen, auf sie einzugehen und ggf. gegenzusteuern – für ein gesünderes, natürlicheres Leben. Mehr dazu im Kurzvortrag. (Vortrag: ca. 10 min, Yoga: 75 min)