Faszien Yoga

Im Faszienyoga stellen wir mikrokleine, nur für uns selbst spürbare Bewegungen dem Ausschöpfen des gesamten Dehn- und Drehradius‘ unseres Körpers gegenüber, um sein Fasziensystem zu stimulieren und mit neuen Impulsen zu versorgen. Es geht darum, tief in den eigenen Körper einzutauchen, wahrzunehmen, wie sich die Dehnspannung in den variantenreichen Übungen verändert, zu warten, bis das sogenannte „Wohlweh“ nachlässt, und bei sich selbst anzukommen.

Du wirst belohnt durch geschmeidigere, elastischere Faszien, für ein besseres Körpergefühl und verbesserte Selbstwahrnehmung.