Ashtanga Yoga

Ashtanga Yoga ist gekennzeichnet durch feststehende Serien von Haltungen, die im Atemrhythmus mit fließenden Übergängen geübt werden. Aufgrund des dadurch entstehenden Bewegungsflusses und der großen Konzentration wird Ashtanga Yoga auch „bewegte Meditation“ genannt.

Es ist eine kraftvolle, fordernde, körperbetonte Yogatradition, die viel Energie schenkt. Die heutige „Open Class“ ist für alle Level geeignet. Der Unterricht ist angeleitet und führt durch einen großen Teil der 1. Ashtanga Yoga-Serie.