Liebe Yoginis und Liebe Yogis!

Die Vorgaben der Bundesregierung lassen es nur schwerlich zu, unser „3. Yoga Festival Braunschweig“ in diesem Frühjahr durchzuführen. Bei einem einzuhaltenden Mindestabstand von >1,5 Meter wären wir dann nur 3-4 Teilnehmer in einem Raum, was für die Teilnehmer aber auch den unterrichtenden Yogalehrer/in nicht schön ist, da Yoga in einer großen Gemeinschaft ja schöner, effektiver und viel energetischer ist. Daher haben wir schweren Herzens und nach langem Überlegen und Diskutieren entschieden,  dass „3. Yoga Festival Braunschweig“ abzusagen.



Glaubt bitte nicht, dass wir uns die Entscheidung leicht gemacht haben. Im Gegenteil, jede neue Konferenz und alle neuen Erlasse sind mit Sorgfalt abgewartet und verfolgt worden aber leider sind unsere Wünsche auf der Prioritäten Liste des Virus nicht an oberster Stelle angekommen:-(

Wir halten euch auf dem Laufenden und vertrauen auf das Beste. Ihr seid unbedingt Willkommen, wenn es heißt – Großveranstaltungen sind wieder erlaubt 😉 … die Neuauflage des Yoga Festival Braunschweig in der Auflage 3.1 wird kommen 🙂

Liebe Grüße und Namaste
… und bleibt gesund !!!

Martin

Previous reading
Das FAZIT – kein Yoga Festival wegen der Corona-Situation
Next reading
Das Yoga Festival und die Corona-Situation